Manuka Honig zur Behandlung von Halsschmerzen, Husten, Erkältungen

Halsschmerzen, Husten, Erkältungen und Akne. Was haben sie alle gemeinsam? Sie können jeweils mit den heilenden Kräften des Manuka-Honigs behandelt werden !

Manuka-Honig wird in Neuseeland aus dem Manuka-Busch – Leptospermum scoparium – gewonnen, der im ganzen Land unkultiviert wächst. Die hohe Zuckerkonzentration in diesem Honig trägt dazu bei, ein breites Spektrum an Bakterien und Pilzen zu stoppen. Manuka-Honig versorgt die Zellen mit einer großen Auswahl an Vitaminen, Aminosäuren und Mineralien und versorgt die weißen Blutkörperchen mit der notwendigen Glukose, um Bakterien zu zerstören.

Aus diesem Grund kann Manuka-Honig verwendet werden, um Halsschmerzen, Husten und Erkältungen nicht nur zu lindern, sondern auch um diese Beschwerden zu behandeln.

Dr. Peter Molan von der University of Waikato untersucht seit über 10 Jahren die antibakteriellen Eigenschaften von Honig. Er hat einige wichtige Entdeckungen gemacht und wurde für seine Arbeit mit einem MBE ausgezeichnet. Dies beinhaltet die Entdeckung, dass Manukahonig zusätzliche antibakterielle Eigenschaften besitzt, die als Nichtperoxidaktivität bekannt sind. Aufgrund der Kombination von Wasserstoffperoxid und der Nicht-Peroxid-Aktivität in Manukahonig haben sich viele Angehörige der Gesundheitsberufe für die Behandlung von Wunden und Infektionen entschieden.

Manuka-Honig zur Behandlung von Halsschmerzen

Einige Formen von Halsschmerzen werden durch das Streptococcus-Bakterium verursacht, das auch mit Tonsillitis, Scharlach, Lungenentzündung, Sinusitis und Ohrinfektionen in Verbindung gebracht wurde.

Laborstudien haben gezeigt, dass Manuka-Honig mit seinen entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften Streptokokken-Bakterien bekämpfen kann und somit zur Linderung und Heilung verschiedener Formen von Halsschmerzen beitragen kann.

Angebot
Watson & Son Manuka Honig MGO 400+ 500g | Premium...
1.890 Bewertungen
Watson & Son Manuka Honig MGO 400+ 500g | Premium...
  • 🍯 ZERTIFIZIERTER MGO-GEHALT: geprüfter und nach Molan Gold Standard...
  • 🐝 REIN & UNVERFÄLSCHT: 100% originaler Manuka Honey – Naturprodukt aus...

Manuka-Honig zur Behandlung von Husten und Erkältungen

Manuka-Honig wirkt aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften nachweislich kühlend. Tatsächlich stellte das Forschungsteam der Waikato-Universität in Neuseeland fest, dass Manukahonig Staph Aureus und Streptococcus pyogenese auf natürliche Weise zerstört, Bakterien, die bei Erkältungen vorhanden sind, und Halsschmerzen.

Was sind Tonsillen und Tonsillitis?

Mandeln helfen dem Immunsystem des Körpers , die Keime, Bakterien und Viren zu filtern, die durch Mund oder Nase eindringen . Wenn das Immunsystem geschwächt ist, können sich die Mandeln anstecken . Dieser als Tonsillitis bezeichnete Zustand verursacht Halsschmerzen. Halsschmerzen, die durch Tonsillitis verursacht werden, sind typischerweise mit Virusinfektionen der oberen Atemwege wie Mund, Nase und Hals verbunden. Tonsillitis kann jedoch auch durch Bakterien verursacht werden.

Was ist ein Strep Throat?

Ein Hals Streptokokken ist eine bakterielle Infektion durch die Streptokokken – Bakterien verursacht wird . Eine Halsentzündung betrifft hauptsächlich den Bereich, der die Mandeln umgibt, und begleitet oft eine Mandelentzündung . Streptokokken-Bakterien können auch Scharlach, Lungenentzündung, Sinusitis und Ohrinfektionen verursachen.

Laborstudien haben gezeigt, dass Manuka-Honig Streptokokken-Bakterien bekämpfen kann. Manuka-Honig wirkt beruhigend und lindert die Schmerzen mit entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften.

Was verursacht eine Tonsillitis oder Strep Throat?

Tonsillitis oder Halsentzündungen können entweder durch ein Virus oder durch Bakterien verursacht werden, die leicht von Mensch zu Mensch weitergegeben werden. Die Tonsillitis bei Kindern wird meist durch ein Virus wie das Erkältungsvirus oder das Grippevirus verursacht, während die Mandelentzündung bei Erwachsenen meist durch Bakterien verursacht wird.

Was sind die Symptome einer Tonsillitis oder einer Halsentzündung?

Die häufigsten Symptome sind starke Halsschmerzen mit einer gelben oder weißen Beschichtung der Mandeln. Die Mandeln sind geschwollen und rot. Diese Infektion wird oft von Fieber, schmerzhaftem Schlucken und geschwollenen Lymphdrüsen begleitet.

Bei anhaltenden Schmerzen müssen Sie Ihren Arzt konsultieren. Unbehandelte chronische Halsentzündungen können zu Herz- oder Nierenproblemen führen.

Was sind mögliche Behandlungen für eine Tonsillitis oder eine Halsentzündung?

Eine gängige Methode zur Behandlung von Tonsillitis ist das Gurgeln mit Salzwasser, erhöhte Flüssigkeitszufuhr, Ruhezeiten sowie entzündungshemmende Medikamente, um die Auswirkungen der Symptome zu lindern.

Antibiotika können nur verwendet werden, wenn die Tonsillitis durch Bakterien verursacht wurde. Die Behandlung einer Halsentzündung aufgrund der Grippe mit Antibiotika ist sinnlos und kann sogar schädlicher als hilfreich sein.

Wenn Sie an leichten Schmerzen leiden, die mit Grippe-Symptomen verbunden sind, versuchen Sie eine der folgenden Methoden:

  • Erhöhte Flüssigkeitszufuhr wie Tee, Bouillon-Suppe
  • Warmer Tee mit Honig und frisch gepresster Zitrone
  • Stellen Sie einen Dampfer oder Luftbefeuchter in das Schlafzimmer, um die Atmung zu erleichtern
  • Gurgeln mit warmem Salzwasser (1/2 TL Salz zu 1 Tasse Wasser)
  • Schmerzmittel, die Paracetamol enthalten
  • Um einem möglichen Bakterienwachstum vorzubeugen und es zu stoppen und die Schmerzen im Hals zu lindern, nehmen Sie 3-5 mal täglich einen Teelöffel Manuka-Honig. Lassen Sie den Honig zuerst im Mund schmelzen und schlucken Sie ihn langsam, um den Hals zu beschichten

Wenn die Schmerzen hartnäckig sind oder sich die Tonsillitis chronisch entwickelt, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Wie kann Manuka-Honig bei Halsschmerzen und Tonsillitis helfen?

Seit der Antike wird Honig in vielen Kulturen als Naturheilmittel verwendet. Die antibakteriellen Eigenschaften von Honig wurden jedoch erst vor einem Jahrhundert entdeckt.

Tatsächlich hemmt Honig ein breites Spektrum an Bakterien . Einige Berichte zeigen sogar eine antimykotische Aktivität in Honig. Einige Honige funktionieren jedoch besser als andere. Die Honey Research Unit an der Waikato University in Neuseeland erforscht ständig Honig als therapeutischen Wirkstoff.

Wie wirkt die antibakterielle Wirkung in normalem Honig?

Die antibakterielle Wirkung von normalem Honig beruht auf vier Hauptprozessen oder -qualitäten: der osmotischen Wirkung, dem Säuregehalt des Honigs, der Produktion von Wasserstoffperoxid im Honig und dem phytochemischen Faktor.

Manuka-Honig zur Behandlung kleiner Wunden

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Anwendung von Manuka-Honig dazu beitragen kann, eine Vielzahl von Wunden einschließlich Verbrennungen zu lösen. Dies liegt daran, dass Manukahonig die Fähigkeit hat, Wundinfektionen abzuwehren, Entzündungen zu reduzieren und die Heilung zu fördern.

„Viele Mediziner entscheiden sich für aktiven Manukahonig und erzielen sehr gute Ergebnisse bei der Behandlung von Wunden, die nicht auf die Standardbehandlung angesprochen wurden.“ (Eine Studie mit aktivem Manukahonig über nicht ansprechende Hautgeschwüre wurde im Waikato Hospital in Washington durchgeführt Neuseeland: Die Ergebnisse wurden im New Zealand Medical Journal veröffentlicht.

Manukahonig ist reich an Antioxidantien und wirkt entzündungshemmend. Daher ist er auch gegen Krankheiten, Alterung und das allgemeine Wohlbefinden von Nutzen.

Für weitere Informationen über die unglaublichen Heilkräfte von Manukahonig wenden Sie sich bitte an Plantogen ® unter 1-888-851-6533 oder klicken Sie noch heute hier !

Plantogen ® Anlage abgeleitet Spa – Therapie kombiniert reine Pflanzenextrakte mit wissenschaftlichem Know – how. Pflanzenenergie ist stark. Die Essenz von Gesundheit und Schönheit kommt von innen. Wir können uns besser fühlen und besser aussehen, wenn wir uns um unseren Körper kümmern. Sich ernähren, Stress abbauen, Körper und Seele respektieren. Bleib ruhig, sei glücklich, trinke viel Wasser.

Unsere Philosophie zur Hautpflege ist so einfach.

Alle Plantogen®-Produkte werden in Neuseeland hergestellt, wo wir glauben, dass das Tempo etwas langsamer ist, die Luft ein wenig sauberer ist und das Wasser ein wenig reiner ist.

Hinweise für die medizinischen Informationen auf diesem Webportal:

Alle Informationen, die wir Ihnen auf dieser Homepage übermitteln, sind nicht als Ferndiagnose und nicht als ärztliche Behandlung anzusehen. Sie ersetzen in keinem Fall eine persönliche und individuelle ärztliche Beratung, Diagnose und gegebenenfalls Therapie.

Sollten Sie Beschwerden haben, raten wir Ihnen – unabhängig von der Inanspruchnahme dieser Informationen hier auf unserem Portal, stets einen fachkundigen Arzt aufzusuchen. Nur dieser kann eine eingehende und speziell für Ihre Person notwendige medizinische Untersuchung durchführen, Ihre Symptome, Ihr etwaiges Krankheitsbild und Ihren Gesamtzustand einschließlich eventueller Vorerkrankungen beurteilen.

Wir die Seitenbetreiber von https://www.manuka-honige.com/ noch unsere ärztlichen, pharmazeutischen, wissenschaftlichen oder sonstigen Kooperationspartner übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der hier auf dieser Plattform erteilten Informationen, soweit kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges rechtswidriges Handeln vorliegt und soweit ein solcher Gewährleistungsausschluss rechtlich zulässig ist.

Es gilt deutsches Recht, auch wenn Sie von außerhalb Deutschlands auf das https://www.manuka-honige.com/ – Portal zugreifen